HOCHSITZKONSTRUKTIONEN: Es ist ein Bauwerk das fern aller Kontroll- und Aufsichtsbehörden entsteht – frei von allem Normzwang. Ebenso existiert kein wirklicher Absatzmarkt auf dem Konzerne um die Vorherrschaft kämpfen.

 

Formgebend ist allein die Funktion, alles andere entsteht bewusst oder unbewusst mit der architektonischen Handschrift der Bauherren: Der Jäger wird zum Universalgelehrten und ist meist alles in einer Person. Planer, Statiker, Architekt, Innenarchitekt, Investor, Bauträger, Handwerker und natürlich Nutzer.

 

Der Hochsitz bzw. Jägersitz ist ein skurriles Bauwerk das bei genauer Betrachtung eine ungeahnte Vielfalt an Formen und Konstruktionen darbietet. Manche stehen bedrohlich auf offenem Feld und provozieren wie Wachtürme. Andere sind diskret und schmiegen sich als unscheinbares Bauwerk in das Landschaftsbild.

 

Seit 2016 habe ich über 100 Hochsitze, jeweils im Herbst und Winter fotografiert und dabei die unterschiedlichsten Bauformen und Orte aufgespürt.

.

AUFTRAGGEBER  I  freie Arbeit

ART  I  künstlerische Architekturfotografie

TECHNIK  I  Canon 5 DSR, Canon 24 mm TS

JAHR  I  2016, bis heute

.