RATHAUS FELDKIRCHEN: Schon über 10 Jahre alt und trotzdem wahrt das Gebäude, vor allem durch die witterungsbeständige Klinkerfassade den Anschein von Jungfräulichkeit. Zusätzlich fördert die zeitlos moderne Architektur diesen Anschein. Zigarettenstummel die sich im Klinkerboden eingenistet haben, sind die einzigsten Gebrauchsspuren die das Bauwerk aufweist – diese wurden fein säuberlich entfernt.

 

Oberirdisch wirken zwei große, rechtwinklige Kuben aufeinander, die weiter in feine Stücke untergliedert sind. Die ersten Bilder zeigen diese Begegnung in einem Licht- und Schattenspiel auf.

RATHAUS FELDKIRCHEN

RATHAUS FELDKIRCHEN

 

ART I Architekturfotografie

BILDNACHBEARBEITUNG I Simon Reitzle

ARCHITEKTEN I Miroslav Volf

AUFTRAGGEBER I GIMA

JAHR I 2018

ORT I Feldkirchen bei München