ALEXANDER BERNHARD FOTOGRAFIE

ARCHITEKTUR- UND UNTERNEHMENSFOTOGRAFIE

VILLA IN ALTDORF: Das moderne Einfamilienhaus im niederbayrischen Altdorf bei Landshut führt eindrücklich vor Augen, dass der traditionelle Baustoff Klinker längst in der zeitgenössischen Architektur angekommen ist: Die Architekten Neumeister & Paringer haben einen dezenten eingeschossigen Baukörper entworfen, der sowohl durch seine harmonische Fassadengestaltung als auch seine Offenheit besticht. Der helle GIMA-Klinker verleiht dem modernen Solitär eine zeitgemäße Ästhetik, die Schlichtheit und Natürlichkeit ausstrahlt.

 

Die Fassadengestaltung mit hellen Klinkern in einem schlanken Riegelformat unterstreicht die horizontale Linie des flachen eingeschossigen Gebäudes, dessen Proportionen sich behutsam in die Umgebung einbetten. Für ein Maximum an Tageslicht wurde an der Südseite ein Patio in den Baukörper geschnitten, um den sich Wohn- und Essbereich gruppieren. Raumhohe Fensterelemente schaffen einen fließenden Übergang von innen und außen und ermöglichen fantastische Blicke nach Süden in das parkähnliche Grundstück sowie das Isartal (Quelle GIMA).

.

AUFTRAGGEBER  I  GIMA Ziegel – Qualität aus Ton  I  Fassaden- und Pflasterklinker

BILDNACHBEARBEITUNG  I  Simon Reitzle

FASSADE  I  Klinker-Riegelformat, Elva FK, 490/115/40 mm wilder Verband

ARCHITEKTEN  I  NEUMEISTER & PARINGER ARCHITEKTEN BDA, Landshut

TECHNIK  I  Canon 5 DSR, Canon 24 mm TS

JAHR  I  2018, Altdorf bei Landshut

.